Karl Richter....Gründer unseres Skiclubs

Ein Franke gründet den Skiclub

Ohne Karl Richter ist die Skiabteilung des SSV Willmandingen nicht vorstellbar. Der Dachdeckermeister aus dem Fichtelgebirge gründete 1971 mit einigen Freunden den Skiclub.

Richter (Jahrgang 1939) ist sozusagen mit Skiern an den Füßen auf die Welt gekommen.

"Schon mit 4 Jahren habe ich die ersten Rutscherle gehabt", erinnert sich der Mann aus Wunsiedel.

Er betrieb seinen Sport mit großen Ehrgeiz und nahm sich die Zeit dafür. Das Skifahren war für ihn für viele Jahrzehnte eine große Leidenschaft.

"Ich war zum Wintersport verurteilt, weil wir im Winter nicht arbeiten konnten", sagt Richter.

Er zählte zu den besten Skifahrern seiner Region.

"Hinterher fuhr ich nie", erzählt Richter mit einem Schmunzeln im Gesicht.

1970 zog Karl Richter nach Willmandingen. Hans Eicher hatte einen Dachdeckermeister gesucht und so stieg Richter in seine Firma ein. Willmandingen empfing Richter gleich mit Schnee. "Als ich aufstand und zum Fenster hinausschaute lagen gut zehn Zentimeter- am 1. Mai"

Als auswärtiger hatte Richter keine Probleme im Dorf. Er lebte sich gut ein und fand rasch Anschluß und gute Freunde, die mit ihm den Skiclub aus der Taufe hoben.

An eine richtige Abteilung hatten sie damals allerdings nicht gedacht, lediglich an einen Kreis von Skifahrern, die gemeinsam Ausfahrten machen wollten.

17 Jahre lang leitete Karl Richter die Abteilung, dann trat er ins zweite Glied zurück. Mit seinem fränkischen Humor ist Karl bei allen Veranstaltungen immer gerne gesehen. Und wenn er von früher erzählt, hören alle mit Vergnügen zu.